Silvesterkonzert der Staatskapelle Dresden

31. Dezember 2022

Infos zur Vorstellung

Der Brauch, den Jahreswechsel mit Ludwig van Beethovens Neunter zu feiern, geht auf Arthur Nikisch zurück: Dieser dirigierte zu Silvester 1918 vor tausenden Arbeitern die Symphonie zu einer »Friedensfeier«, bei der das »Freudenthema« genau um Mitternacht erklang. So wurde er zum Geburtshelfer einer Tradition, die schnell in aller Welt Fuß fasste. Dennoch lohnt es sich, dieses radikalste sym­phonische Werk der Musikgeschichte jedes Mal neu zu erleben: Dann nämlich fühlt man die existenzielle Wucht der Uraufführung, als dem Publikum angesichts des Einsatzes menschlicher Stimmen im Finale und völlig unvorbereiteter harmonischer Wendungen regelrecht der Atem stockte.

Musikalische Leitung: Christian Thielemann

Hauptinterpreten

Sopran: Hanna-Elisabth Müller
Alt: Christa Mayer
Tenor: Klaus Florian Vogt
Bass: Georg Zeppenfeld


Liebe Opernfreunde

wir freuen uns, dass Sie sich für diese Opernreise interessieren. Für Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Reiseveranstalter: Opernreiseführer, Nahestr. 5, 55118 Mainz, www.opernreiseführer.de Telefon: + 49 (0) 6131 635 70 23 (Mo.-Fr., 9:00-17:00 Uhr)


Im Preis enthalten

· 2 Übernachtungen im 3* Hotel Premier Inn
· Frühstücksbuffet
· Eintrittskarte der 5. Kategorie
 

Optionale Zusatzleistungen

· Reiserücktrittskostenversicherung
· Verlängerungsnacht
· Zusätzliche Vorstellung

Preis pro Person ab 490 €
Inkl. aller Steuern und Gebühren


Unverbindliche Anfrage

Vorstellung
Datum
Kategorie
Anzahl Personen
Hotelwunsch
Ihr Name *
E-Mail *
Telefon *
Wann sind Sie am besten erreichbar?
Anmerkungen (z.B. individueller Reisetermin... oder Geschenkgutschein)

 

Bitte beachten Sie die markierten Felder.